Methodik

Leistung und Zufriedenheit entstehen, wenn Profil und Potenzial optimal mit der bestehenden oder angestrebten Führungsposition und den Zielvorgaben des Unternehmens in Einklang gebracht worden sind.

Das LSG-Rating liefert die Grundlage für eine systematische und qualifizierte Personalauswahl. Hierbei kombiniert die LSG & Kollegen GmbH unterschiedliche und wissenschaftlich fundierte Beurteilungsmethoden. Dabei wird stets das primäre Ziel verfolgt, die Beurteilung der Kandidaten mit messbaren Standards zu objektivieren. Als wesentlicher Erfolgsfaktor wird hierbei ein besonderer Stellenwert auf die Kombination der fachlichen sowie persönlichen Eignung eines Kandidaten gelegt.

Unser Beratungsansatz basiert auf nachstehendem Konzept:

  • Persönlichkeitseigenschaften erheben wir mit psychologischen Testverfahren.
  • Bisherige berufliche Erfolge erfassen wir durch gezielte Befragung in Interviews.
  • Vergangene Verhaltensmuster ermitteln wir durch die persönliche Adressierung qualifizierter Referenzgeber.

Alle Eindrücke werden in unserem LSG-Rating zentral erfasst und nach einem standardisierten System anhand eines Koeffizienten ausgewertet. Hierbei werden die subjektiv erfassten Eindrücke des Beraters den Referenzeindrücken sowie den Ergebnissen des psychologischen Testverfahrens transparent gegenübergestellt.
Konsequenterweise generieren wir nachstehende Vorteile:

  • optimale Erfassung der fachlichen und persönlichen Kandidatenmerkmale,
  • objektive Beurteilung der Kandidaten,
  • Messbarkeit sowie optimale Vergleichbarkeit der Kandidatenqualität.

Als flankierendes Element werden die ausgewerteten Inhalte im Zuge eines 360 Grad-Feedbacks an alle involvierten Personen weitergeleitet. Wir schaffen somit einen nachhaltigen Mehrwert für den Kandidaten, kommunizieren u.a. offen etwaige Handlungsempfehlungen. Des Weiteren generieren wir für unseren Mandanten eine objektive und transparente Präsentation des Kandidaten und bilden somit den Grundstein für ein optimales Kandidatenmatching.

Executive Search

Menschen sind es, die mit ihren Ideen, ihrer Tatkraft und ihrer Persönlichkeit die Entwicklung und die Zukunft eines Unternehmens bestimmen. Ob München oder Zürich, ob Mittelstand oder Kleinkonzern, ob Vorstand oder Bereichsleiter: Wir helfen unseren Mandanten, die Wertschöpfung zu steigern, weil wir maßgeschneiderte Kandidaten kennen bzw. finden und platzieren. Wir bauen auf unser Netzwerk aus hoch professionellen Führungskräften mit sozialer Kompetenz.

Erfolgreiche Führungskräfte agieren international, bewegen sich souverän auf globalisierten Märkten und haben nicht nur Shareholder Value und Innovationsmanagement im Blick, sondern auch Belegschaft, Nachhaltigkeit und Kontinuität.

Aus Tradition und Erfahrung resultiert unsere effiziente Methodik, die wir ständig weiterentwickeln und den Bedürfnissen unserer Kunden und Kandidaten anpassen. Weil eine nachhaltige, voll umfängliche Betreuung unseres Netzwerks das Herz unseres Geschäfts ist, sehen wir Mandanten und Kandidaten gleichermaßen als unsere Partner. Sie dürfen nicht nur dieselben qualitativen Standards erwarten, sondern auch eine entsprechende, nachhaltige Betreuung.

Als innovatives Unternehmen in Suche, Auswahl und Platzierung von Führungskräften und Aufsichtsräten agiert Liebe • Sutor • Gawlowski als international orientierter Partner mit Fokus und Verständnis für das Lokale. Wir sind Mittelstand.

Aufsichtsrat / Beirat / Verwaltungsrat

In einer Zeit, da Aufsichtsräte verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit und der Anleger rücken, steigen auch die Anforderungen bei der Suche nach geeigneten Persönlichkeiten für die Neubesetzung von Mandaten.

Unser Geschäftsbereich „Aufsichtsrat / Beirat / Verwaltungsrat“ schafft eine Plattform für die Begegnung, den Austausch und die Besetzung von Aufsichtsräten / Beiräten / Verwaltungsräten, mit größtmöglichem Nutzen für beide Parteien.

Ein neuer Qualitätsanspruch hält Einzug, und der Bereich befindet sich im Umbruch: Die Besetzung des Aufsichtsrates über das persönliche Netzwerk, das Aufrücken aus dem Vorstand oder die Nominierung nach größtmöglicher, öffentlicher Repräsentanz weichen nach und nach der Besinnung auf die Notwendigkeit fachlicher Qualifikation und die eigentliche Funktion dieses Gremiums: Kontrolle und Beratung des Vorstandes.

Unabhängigkeit und Erfahrung, Integrität und Verantwortungsbewusstsein, Kontrolle über ein gesellschaftlich vertretbares Maß an Vorstandsvergütungen und Boni-Zahlungen, Erkennen und Vermeiden von kurzfristig scheinbar lohnenden, langfristig aber schädlichen Entscheidungen für das Unternehmen sowie die daraus resultierende Fähigkeit weitsichtiger und nachhaltiger Planung über das Quartalsdenken hinaus – so sieht der moderne Aufsichtsrat/Beirat aus.

Wir agieren als professionelle Plattform all dieser Ansprüche: Wir arbeiten mit einem handverlesenen, langjährig gewachsenen und optimal betreuten Netzwerk. Wir kennen oder finden die passenden Mitglieder dieser Gremien – kompetent, diskret und zuverlässig.

Industrie-Experten

Hintergrund

Häufig stellt sich die Frage „Wie kann man ein bestehendes Geschäft skalieren?“. In der Regel gibt es zwei Möglichkeiten: Expansion durch die Gründung neuer Gesellschaften oder klassische Akquisitionen lokaler oder internationaler Unternehmen. In der Due Diligence ist es unerlässlich sich Experten mit an Board zu nehmen, um einen detaillierten Markteindruck zu erhalten oder das eigene Geschäft mit der neuen Akquisition zu kombinieren und die Synergien freizusetzen.

Adressaten

Das Thema der Industrie-Experten ist vor allem für Private Equity Fonds essentiell. Die LSG & Kollegen GmbH bietet im Deal-Cycle Industrie-Experten für die Deal-Origination oder die Due Diligence an.

Origination

Auf dem heutigen Markt drängen immer mehr Fonds oder auch Deal by Deal Vehikel in den Markt, aber die Anzahl der Transaktionen sinkt. Aus diesem Grunde muss man sich differenzieren und einen strukturierten Origination Prozess aufsetzen. Mit Industrie-Experten kann in dem Wunschmarkt nach Targets gesourct werden und durch bestehende Kontakte der Advisor u.U. bereits ein Management Entry erfolgen. Die Grundvoraussetzung für proprietäre Deals: Das Netzwerk!

Due Diligence

Private Equity Fonds beschäftigen sich sehr intensiv mit verschiedenen Branchen und folglich auch mit den identifizierten Targets. Nichtsdestotrotz ist es unerlässlich sich mit Experten mit langjähriger Branchenerfahrung auszutauschen und in die Bewertung des Unternehmens miteinzubeziehen. Die LSG & Kollegen GmbH bietet einen exklusiven Zugang zu einem selektierten Beraternetzwerk.

Diese Berater werden oftmals nach der erfolgreichen Transaktion als Aufsichtsrat installiert bzw. als aktives Management in das Unternehmen integriert. Aus diesem Grunde fügt sich dieses Leistungsspektrum optimal in das Gesamtkonzept, Mehrwert durch Netzwerk, der LSG & Kollegen GmbH ein.